Tipon Card

Aufmerksam auf der ersten Seite

Mit der TipOn Card erzielen Sie schon auf der ersten Seite große Aufmerksamkeit. Denn abgelöst wird die TipOn Card zur Einladungskarte, zum wertvollen Gutschein, zur Teilnahmekarte, zum Taschenkalender oder zur starken Botschaft für Ihren Erfolg. Sie misst Ihren Werbeerfolg durch Erhebung der Rückläufe bei Gewinnspielen oder Gutschein-Aktionen. Wir produzieren und verarbeiten Ihre TipOn Card für Sie. Alles aus einer Hand.
BITTE BEACHTEN SIE:
Um die Verarbeitung der Tip On Karten zu gewährleisten, ersuchen wir Sie um Einhaltung folgender Spezifikationen. Wir beliefern Sie auch gerne mit dem Druck der Tip On Karten, wodurch für Sie die Beachtung dieser Vorgaben entfällt. So erhalten Sie den Druck der Zeitung und die Tip On Karten aus einer Hand.
Technische Informationen
  • Die maschinelle Verarbeitung ist nur mit Einzelkarten möglich. Die Verarbeitung erfolgt ausschließlich im Hochformat.
  • Format A6 (105 x 148 mm), Papierqualität 200 g/m2 matt oder glänzend (max. 250 g/m2)
    A7 (74 x 105 mm), Papierqualität 250 g/m2
    Quadratisch: (105 x 105 mm), Papierqualität 200 g/m2 matt oder glänzend
  • Papierlaufrichtung: Schmalbahn, längsseits zu 148 mm
  • Die Karten dürfen nicht lackiert sein, da sich diese dadurch verbiegen und nicht verarbeitet werden können
  • Klebebereich: Titelseite oder Rückseite der Zeitung
  • Mindestauflage: 5.000 Stück in einer Sequenz bzw. ein ganzer Bezirk
    (kleinere oder selektive Aufträge können nur händisch ausgeführt werden)
  • Die Definition von Vorder- bzw. Rückseite der Karte ist zwingend notwendig
    (Die Übermittlung einer PDF-Datei wird empfohlen)