Hybridzeitung

Buntes Papier erhöht die Aufmerksamkeit

Hybrid an Stelle von gleichförmig. Es gibt keinen Grund, Zeitung immer nur in einer durchgehenden Papiersorte zu produzieren. Die Hybridzeitung. Andersfarbige Seiten innerhalb einer Zeitung.

Zeitungen haben oft Sonderteile, die sich vom Rest abheben müssen. Der Unterhaltungs- oder Informationswert solcher Spezialteile ist hoch, die Inhalte brauchen besondere Betonung. Statt zeitraubende Drucksonderprodukte zu erstellen, haben wir lieber eine technische Sonderlösung gefunden. Im Zeitungsdruck.

Der Umschlag in der Hybridzeitung
Wir drucken für Sie, abhängig vom Gesamtseitenumfang, einen Umschlag mit der Zeitung mit. Auf hochweißem Papier, das auch stark wie ein Umschlag ist. Je nach Belieben wird die Zeitung auch geheftet oder formatbeschnitten. Fertig ist die Zeitung mit Umschlag. Ohne lange Vorlaufzeit und direkt aus der Zeitungsdruckmaschine.
Sonderseiten für spezielle Werbeinhalte
Zu den Seiten auf Standardpapier mischen wir an bestimmte Stellen, abhängig vom jeweiligen Gesamtseitenumfang, Seiten auf Sonderpapier. So kommen Inserate auf hochweißen Werbeseiten noch besser zur Geltung. Oder Fotostrecken zu Reiseberichten.
Die Sonderseiten können auch ein eigenes Produkt innerhalb der Zeitung darstellen, wenn man sie herausnimmt und zusammensteckt.
Hybrid macht crossmedial
Seiten auf sonderfarbigem Papier können auch spezielle Inhalte transportieren. Auf Hybridseiten passen Themen gut, die im Web noch mehr zeigen können als in der Zeitung. Videos zu Zeitungsbildern, Newsticker zu Schlagzeilen oder Onlinereservierungen von Eintrittskarten kommen so an die richtige Stelle in der Zeitung.